Burgruine Wieladingen

                   

 

Wir befinden uns immer noch im Südschwarzwald in einem Gneisskomplex. Am unteren Ende der Burgruine erklärte uns Martin Kunz die verschieden Minerale, die es hier zu sehen gibt:

                         

 

Hauptsächlich Quarz                  


und Turmalin                 .



Ausserdem machten wir uns auf die Suche nach Cordierit, der ist bläulich und sieht aus wie Quarz. Aber die Suche stellte sich als ziemlich schwierig heraus. Als Entschädigung hatten wir aber einen wunderschönen Ausblick auf das Tal.

                     

 

Weiter zum Steinbruch Wickartsmühle bei Willaringen                            
Zurück zur Übersichtskarte